Trauerberatung und Trauerbegleitung

Trauerberatung ist ein fachliches Angebot; sie ist eine Hilfe für Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen mit dem Tod eines nahestehenden Menschen – auch nach Jahren – nicht fertig werden und deren Leben seitdem von der Suche und der Sehnsucht nach dem/der Verstorbenen bestimmt ist.

Trauerberatung soll nicht die Trauer nehmen. Sie versucht, die Lebenskrise und den Übergang in das Leben ohne den verlorenen Partner, das verlorene Kind, die Mutter zu begleiten und zu erleichtern. Sie will verhindern helfen, dass Verlusterfahrungen zu ernsten Erkrankungen führen.

Trauerbegleitung geschieht auch durch qualifizierte und lebenserfahrene ehrenamtliche Begleiterinnen und Begleiter.

Sprechen Sie uns an: Gemeinsam suchen wir danach, was Ihnen auf Ihrem Lebensweg hilfreich sein kann und ob wir ein passendes Angebot für Sie haben.

Unsere Angebote im Überblick:

  • MorgenLicht – Frühstück für Trauernde
  • Einzelgespräche
  • Trauergruppe am Abend
  • Selbsthilfegruppe für Trauernde
  • Kochen mit Trauernden
  • Familientrauerbegleitung
  • Wandern mit Trauernden

WICHTIG
Für alle Angebote bitten wir um vorherige Terminvereinbarung zu einem Einzelgespräch. 0212-260 144-19

MorgenLicht – Frühstück für Trauernde
Dieses findet montags alle 14 Tage von 9.00-10.30 in der Geschäftsstelle des Palliativen Hospizes Solingen, Haus R auf dem Gelände des Klinikums, Zufahrt über Herberger Straße statt.

Trauergruppe am Abend
Alle 14 Tage donnerstags
laden Trauerbegleiterinnen zu einer offenen Trauergruppe in die Räume der Geschäftsstelle des Palliativen Hospizes ein. In ungezwungener Atmosphäre bieten wir Möglichkeiten zum Austausch.

Selbsthilfegruppe für Trauernde
Hier können sich Betroffene alle 14 Tage dienstags von 19.30 bis 21.30 Uhr in der Geschäftsstelle des Palliativen Hospizes Solingen im Rahmen einer angeleiteten Selbsthilfegruppe austauschen. Die Gruppe bietet einen regelmäßigen Anlaufpunkt, gibt freien Raum zum Reden und Schweigen, hilft neue Kontakte zu knüpfen und sich für gemeinsame Unternehmungen zu verabreden.

Kochen mit Trauernden
Wir möchten trauernden Menschen Mut machen, das Leben wieder zu schmecken. In geschützter Atmosphäre wollen wir zusammen zubereiten, kochen, essen und bieten Gelegenheit zum ungezwungenen Austausch. Ort: Küche in den Räumlichkeiten der Geschäftsstelle des Palliativen Hospizes Solingen. Kosten: 15,00 p.Person

Koch-Termine 2020
Jeweils montags, von 18.00 bis ca. 21.30 Uhr
09.03., 15.06., 07.09., und 30.11.2020

Familientrauerbegleitung
Wir unterstützen und begleiten sie beim Verlust eines Familienmitglieds.
In dieser neuen Familiensituation möchten wir Ihnen Zeit, Raum und Erlaubnis schenken und Sie auf ihrem individuellen Trauerweg stützen und stärken.

Wandern mit Trauernden
Ein Stück des Weges gemeinsam gehen
Nicht alleine zu sein tut gut, sich auf den Weg begeben, im Gespräch miteinander austauschen oder schweigend den persönlichen Gedanken folgen, die Natur wahrnehmen, den tragenden Boden unter den Füßen spüren. Geführt von Trauerbegleiterinnen von PHoS werden die Wanderungen zwischen 2-3 Stunden dauern.
Die Teilnahme ist kostenfrei

Wander-Termine 2020, jeden 1. Sonntag im Monat um 11:00 Uhr
05.01., 02.02.,01.03., 05.04., 03.05., 07.06., 05.07., 02.08., 06.09., 04.10., 01.11., 06.12.2020

Genaue Informationen erhalten Sie unter:
0212 – 260 144 19 oder beratung@hospizstiftung-solingen.de

WICHTIG
Für alle Angebote bitten wir um vorherige Terminvereinbarung zu einem Einzelgespräch. 

Trauerberatung und Trauerbegleitung